Edelstahl 1.4404 / 316L

Molybdänhaltiger Edelstahl

316L ist ein rostfreier austenitischer Edelstahl, der durch den Molybdängehalt eine gute Korrosionsbeständigkeit (z.B. Beständigkeit gegen Lochkorrosion) und gute mechanischen Eigenschaften, sowohl bei hohen als auch niedrigen Temperaturen, aufweist. Zudem verfügt er über eine gute Säurebeständigkeit. 316L ist ein weit verbreitetes Material, das in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet wird. 

Eigenschaften

  • gute Korrosionsbeständigkeit
  • hohe Dehnfestigkeit
  • maschinelle Nachbearbeitung möglich

Anwendungsbeispiele

  • Uhren, Schmuck, Funktionsbauteile bei Elektronikgehäuse und Zubehör
  • Lebensmittel- und Chemieanlagen
  • Automobilindustrie für nicht korrodierende Bauteile

Kontakt